Arsaian, 23 Jahre, aus Afghanistan

Beruf: Dolmetscher für Englisch und Farsi
Familienstand: drei Geschwister, Mutter ist Lehrerin und Vater hat eine führende Position bei einem Autoteile-Zulieferer
Hobbys: Fußball spielen, Fahrrad fahren, Fotografie

Er ist seit Dezember 2015 in Deutschland und ist hier sehr glücklich. Arsaian hat neue Freunde gefunden und findet, dass Deutschland ein sehr schönes und freundliches Land ist. Er möchte Deutsch lernen um möglichst schnell arbeiten zu können. Zudem hofft er, dass sein Asylantrag bald bewilligt wird.

Natürlich vermisst er seine Familie und Freunde in der Heimat und hofft, dass der Krieg dort bald zu Ende ist. Arsaian hat in Syrien gehört, dass in Deutschland Arbeitskräfte gesucht werden und die Deutschen sehr freundlich seien. Deshalb hatte er sich auf die sehr gefährliche Reise gemacht. 14 Tage war er zu Fuß und mit dem Auto unterwegs. Besonders im Pakistan hatte er große Angst vor den Taliban. Dort war es besonders gefährlich. Flüchtlinge wurden überfallen, ausgeraubt und manchmal auch getötet. Auch auf einer Schifffahrt mit einem kleinen Boot hatte Arsaian große Angst. Unterwegs ist er durch viel Länder gereist – Iran, Türkei, über den Fluss in Mazedonien, Serbien... an manche Länder kann er sich schon nicht mehr erinnern. Oft hatte er unterwegs nur wenige Stunden Schlaf und dann ging die Flucht weiter. Schließlich erreichte er Deutschland und kam nach einem etwa zweimonatigen Aufenthalt in Limburg schließlich nach Massenheim.

Arsaian möchte sich bei den Deutschen bedanken. Er ist beeindruckt von der Hilfsbereitschaft. Er hält die Deutschen für sehr gute Menschen und mag ihre Offenheit.

 

Tags: Flüchtling

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.