Kleidershop und Sachspenden

Das Kleidershop-Team mit 24 engagierten Frauen startete im November 2015 bereits vor der Ankunft der Flüchtlinge, denn die Erstversorgung mit Kleidung, insbesondere in der kalten Winterzeit, musste gut vorbereitet werden. Zunächst wurden die sehr zahlreichen Kleiderspenden der Hochheimer Bürger, sowie von Freunden, Bekannten und Nachbarn der Teammitglieder der Ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe Hochheim in einem Kellerraum des Seniorenzentrums EVIM eingelagert. Die Frauen sortierten dort die Kleidung nach Art und Größe und bereiteten in Kisten den Transport nach Massenheim vor.

Die Erstversorgung der Flüchtlinge erfolgte im Januar 2016 in der Sport- und Kulturhalle Massenheim - in einem kleinen, mit selbst gebauten Regalen aus Kartons eingerichteten Raum. Dieser Kleidershop war am Anfang täglich besetzt. Mittlerweile öffnet er nach Bedarf.

Als nächstes steht die Einrichtung des Kleidershops im Tetra Pak-Gelände an. Dort sollen nach der Eröffnung die künftigen Kleiderspenden gelagert und vorsortiert werden. Die Erstversorgung für Neuankömmlinge ist kostenlos, danach ist vorgesehen, dass im wöchentlich geöffnetem Kleidershop ein kleiner Obolus für erworbene Kleider zu entrichten ist, damit mit dem dadurch eingenommenen Geld Dinge gekauft werden können, die bisher kaum oder gar nicht gespendet wurden, wie z. B. Unterwäsche.

Viele Hochheimer Bürger und Unternehmen haben die Flüchtlinge mit zahlreichen Kleider- und Sachspenden in den letzten Wochen großartig unterstützt. 

kleidershop hochheim1    kleidershop hochheim2

Wir suchen aktuell:

  • Hygieneartikel (Damenbinden, Hand- und Gesichtscreme)
  • Babywindeln
  • Umzugskisten
  •  Männer- und Frauenkleidung in kleinen Größen 

Und die Spenden nicht vor oder in den Flüchtlingsunterkünften abgeben, sondern bitte vorher

an Frau Marion S. wenden
Tel. 06146-401437 oder per Email an
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok