Weiterleitung - Aktuelle mehrsprachige Informationen zum Coronavirus

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe engagierte Ehrenamtliche,

am Ende meiner E-Mail finden Sie wichtige Informationen vom
„Referat Grundsatzaufgaben des Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration im Bundeskanzleramt“ zur aktuellen Situation auf verschiedenen Social Media Kanälen und auch in verschiedenen Sprachen.

Bleiben Sie weiterhin gesund und munter!!

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag
Dagmar Benner

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir hatten Sie Mitte März und Mitte April über das mehrsprachige Informationsangebot der Bundesregierung zum Coronavirus SARS-CoV-2 informiert. Heute melden wir uns mit einem Update. Wir bitten Sie, auch dieses Update wieder insbesondere an die Ihnen bekannten Netzwerke, Communities sowie Multiplikatoren z.B. über Ihre Social Media-Kanäle weiterzuleiten.  

 Die Bestimmungen und Verhaltensregelungen in der Corona-Pandemie sind in den letzten Wochen umfassend geändert worden. Umso wichtiger ist es, über die aktuellen Hygienemaßnahmen, Vorschriften und Unterstützungsangebote zu informieren. Daher haben wir unser Informationsangebot umfassend aktualisiert.

KURZINFORMATION zum Ausdrucken in 20 Sprachen

 Der Flyer wurde überarbeitet und ist in weiteren Sprachen verfügbar. Er dient als niedrigschwellige, erste Ansprache und verweist auf die umfassenden Informationen auf der mehrsprachigen Website. Das PDF wird in 20 Sprachen auf unserer Website unter diesem Link abrufbar sein: www.integrationsbeauftragte.de/corona-virus

Der Flyer ist in folgenden Sprachen verfügbar: Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch, Italienisch, Russisch, Farsi, Chinesisch, Arabisch, Spanisch, Bulgarisch, Polnisch, Rumänisch, Ungarisch, Griechisch, Vietnamesisch, Dari, Tigrinja, Albanisch, Tschechisch und Kroatisch.

WEBSITE

Auf der Website der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Frau Staatsministerin Widmann-Mauz, finden Sie z.B. mehrsprachige Informationen 

  • zu den aktuellen Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie
  • zu arbeitsrechtlichen Auswirkungen, Sofort-Hilfen der Bundesregierung für Kleinstunternehmen und Solo-Selbständige,
  • zu Ansprechpartnern für kleine und mittlere Unternehmen (KMUs)
  • zu Reisebeschränkungen und Grenzkontrollen,
  • zum mehrsprachigen Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen,
  • zum Arbeitsschutz
  • zu Ernährung und Landwirtschaft

Wir aktualisieren und ergänzen die Informationen fortlaufend auch über Gesundheitsfragen hinausgehend. Zur Website: https://www.integrationsbeauftragte.de/corona-virus

Mehrsprachige Informationen speziell für EU-Bürgerinnen und Bürger sind auch auf der Website der EU-Gleichbehandlungsstelle abrufbar:
https://www.eu-gleichbehandlungsstelle.de/corona-virus 

 

SOCIAL MEDIA

Wir veröffentlichen Tweets und Instagram-Beiträge in bis zu 20 Sprachen. Wir freuen uns, wenn Sie diese Inhalte über Ihre Social-Media-Auftritte weitertragen und teilen: 

Twitter: https://twitter.com/IntegrationBund
Instagram: https://www.instagram.com/integrationsbeauftragte/

  

INFORMATIONEN VON HANDBOOK GERMANY

Die von uns geförderte Informationsplattform Handbook Germany produziert täglich Videos und Texte mit aktuellen Informationen zu Corona in 7 Sprachen (Deutsch, Englisch, Arabisch, Farsi, Französisch, Paschto und Türkisch). Uns haben besonders viele Nachfragen nach mehrsprachigen, einfachen Videos erreicht. Handbook Germany veröffentlich laufend neue Videos auf Facebook. Die Informationen finden Sie auf der Website in Form von FAQ und auf Facebook und Twitter unter Handbook Germany. Bei Interesse stellt die Redaktion die Inhalte auch zur Verfügung.

Web

www.handbookgermany.de  
https://handbookgermany.de/de/live/coronavirus.html

Facebook

https://de-de.facebook.com/HandbookGermany/

Twitter  @HandbookGermany

 

UMGANG MIT FAKE NEWS

Leider kommt es weiterhin zu Fake News und Verschwörungstheorien im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Bitte weisen Sie uns auf solche falschen Quellen hin. Unterstützen Sie durch die Weiterleitung der geprüften und offiziellen Informationen dabei, der Ausbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken und richtig zu informieren.


MELDUNG WEITEREN INFORMATIONSBEDARFS

Eine umfassende gesicherte Information ist uns ein gemeinsames Anliegen für Teilhabe und Gesundheitsschutz aller Bürgerinnen und Bürger. Für die zahlreichen Rückmeldungen danken wir Ihnen. Ihre Hinweise und Anregungen insbesondere zu besonderen Problemlagen und zum Sprachenangebot haben wir aufgegriffen und unser Informationsangebot erweitert. Gerne nehmen wir auch künftig Ihre Hinweise zu weiterem Informationsbedarf zur Corona-Pandemie auf. Bitte senden Sie uns Ihre Anregungen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mit freundlichen Grüßen 

Im Auftrag

Thorsten Quasbarth
Referat Grundsatzaufgaben
Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration im Bundeskanzleramt

Newsletter April 2020

Hier steht Ihnen der Emailnewsletter zum Download zur Verfügung. <hier>

Grafik-Paket mit Informationen zum Coronavirus

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Ehrenamtliche der Hochheimer Flüchtlingshilfe,

unter dem folgenden Link finden Sie ein Grafik-Paket mit aktuellen mehrsprachigen Informationen zum Coronavirus der Bundesregierung zum Download zur weiteren Verwendung:

https://www.dropbox.com/sh/ewhm5viod6whvi4/AAAB8hxlGyIO2tYB8ijJTUVwa?dl=0

Der Link ist auch ohne Dropbox-Account aufrufbar und enthält Grafiken in 18 Sprachen.

Café Vielfalt weiterhin geschlossen

Wann es wieder öffnet, kann derzeit nicht abgeschätzt werden.

Bleiben Sie gesund. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

Information zum Sport- und Spielgeräteverleih der städtischen Jugendarbeit

Ab Montag, den 04.Mai können kleinere Sport- und Spielgeräte, sowie Gesellschafts- und Kartenspiele bei der städtischen Jugendarbeit ausgeliehen werden. Welche Spielgeräte dies sind, kann im Formular "Ausleihbedingungen/Inventarliste" nachgeschaut werden. Dort gibt es eine Auflistung der Spiele und die dazugehörigen Bedingungen.

Die Spiele können kostenfrei über einen Zeitraum von 4 Tagen ausgeliehen werden, von Montag bis Donnerstag und Donnerstag bis Montag. Die Ausleih- und Rückgabezeiten sehen folgendermaßen aus:

Montag, den 04. Mai 

Ausleihe 

12:30 bis 14:30 Uhr 

Donnerstag, 07. Mai 

Rückgabe

Ausleihe

10:00 bis 12:30 Uhr

12:30 bis 14:30 Uhr

Montag, 11. Mai 

Rückgabe

Ausleihe

10:00 bis 12:00 Uhr

12:30 bis 14:30 Uhr

Donnerstag, 14. Mai 

Rückgabe

Ausleihe

10:00 bis 12:00 Uhr

12:30 bis 14:30 Uhr

Montag, 18. Mai 

Rückgabe

Ausleihe

10:00 bis 12:00 Uhr

12:30 bis 14:30 Uhr

Montag, 25. Mai 

Rückgabe

Ausleihe

10:00 bis 12:00 Uhr

12:30 bis 14:30 Uhr

Donnerstag, 28. Mai 

Rückgabe

Ausleihe

10:00 bis 12:00 Uhr

12:30 bis 14:30 Uhr

Es können maximal 3 Spielgeräte ausgeliehen werden. 

Bitte senden Sie uns die gewünschten Spieleanfragen per 

Ausleihbedingungen/Inventarliste  (pdf - 662,70 kB) 

zu, so dass die Spiele vom Team zusammengestellt werden können. Die Spiele werden vorm Haus E1NS deponiert und die Übergabe über ein kleines Fenster an der Eingangstür am Haus E1NS organisiert.

Petra Pfeffermann (Jugendarbeiterin) 

Amt für Jugend, Senioren und Soziales
Telefon: +49 6146 601334
Mobil: +49 176 15900145
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Gebäude: Haus E1NS, Am Weiher 1, 65239 Hochheim am Main
Postanschrift:
Magistrat der Stadt Hocheim am Main

Burgeffstraße 30 / Le Pontet-Platz

65239 Hochheim am Main 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.